Neues Mittel zur Auflösung von Krawallen: Das Gebrüll

abseits vom mainstream - heplev

Die IDF nutzte am Wochenende ein neues Mittel, das auf Radiowellen basiert, um gewalttätige Krawalle an der Gaza-Grenze aufzulösen

Yehonatan Gottlieb, Israel National News, 31. März 2019

Foto: IDF-Sprecher

Die IDF nutzte ein neues System, „Scha’aga“ („Gebrüll“), um die gewalttätigen Demonstrationen aufzulösen, die am Wochenende an der Grenze des Gazastreifens stattfanden, an denen zehntausende Araber teilnahmen.

Der Journalist Amir Buchbut berichtete, dass „Scha’aga“ ein nicht tödliches Zerstreuungssystem ist, das auf Radiowellen basiert und in Israel entwickelt wurde.

Die Soldaten, die das System während der Demonstrationen einsetzten, sagten, es sei sehr effektiv.

Am Samstag im Gazastreifen fand der sogenannte „Millionen-Mann-Marsch“ statt, um den ersten Jahrestag des sogenannten „Marsch der Rückkehr“ zu begehen.

Mehr als 40.000 Araber beteiligten sich an den Demonstrationen. Randalierer warfen Sprengsätze und Steine auf IDF-Soldaten. Drei Terroristen wurden durch Schüsse der IDF getötet und hunderte wurden verletzt, eine Reihe davon schwer.

View original post

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s