Messerattacken in Jerusalem

JNS - ISRASWISS

Zwei Menschen sind heute früh von einem arabischen Terroristen an verschiedenen Orten in der Altstadt von Jerusalem mit einem Messer angegriffen worden.

Die Messerattacken ereigneten sich kurz nach 6:30 Uhr Ortszeit. Zunächst wurde ein 50-jähriger Mann in der Nähe des Damaskus-Tores von einem 19 Jahre alten Araber niedergestochen und dabei schwer verletzt. Der Angreifer ergriff die Flucht und stach unterwegs unweit der Hurva Synagoge auf einen 16-jährigen Jungen ein. Danach konnte er von israelischen Sicherheitskräften neutralisiert werden.

Der 16-jährige Junge erlitt mittelschwere Verletzungen. Nach der Attacke rannte er in Richtung der Synagoge und bat um Hilfe. Ein Arzt leistete erste Hilfe, danach wurde der Verletzte in das Hadassah Krankenhaus gebracht. Er wird jetzt als leicht verletzt bezeichnet.

Der 50-jährige Mann wurde in das Shaarei Zedek Krankenhaus gebracht. Sein Zustand wird weiterhin als schwer verletzt bezeichnet.

Der 16-jährige Junge im Krankenwagen (Foto: Hadas Parush/Flash90)

Das Messer des Terroristen (Foto: Isr. Polizeisprecher)

View original post

Author: uwe.roland.gross

Je dümmer die Menschheit ist, umso einfacher ist es dieser eine Lüge zu servieren. Noch nie hat ein Gesetz die Freiheit eines Menschen erhöht, jedoch wurde sie durch Gesetze entzogen! Am Anfang war die Lüge.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s