Der israelisch-palästinensische Konflikt einem fünfjährigen Kind erklärt

abseits vom mainstream - heplev

@AgnosticNinja, twitter, 6. Juli 2019

Ich werde die Israelis/Juden hier „Schmuli“ nennen, die Palästinenser/Araber „Omar“ und die Europäer „Hadrian“. Die UNO wird hier „die Erwachsenen“ heißen.

Schmuli bringt ein hübsches, glänzendes Spielzeug aus dem Spielzeugladen mit nach Hause. Es ist sein einziges Spielzeug und er liebt es mehr als alles andere. Weil er fürchtet, dass er es eines Tages verlieren könnte, bringt er einen Aufkleber mit seinem Namen unter dem Boden an (mit Permanent-Marker aufgebracht).

Schmuli hegt und schätzt sein Spielzeug, spielt ständig damit und zeigt es stolz seinen Klassenkameraden in der Schule.

Seine Klassenkameraden Omar und Hadrian sind mächtig neidisch auf Schmuli. Sie sind beide ganz versessen auf das neue Spielzeug. Zugegeben, sowohl Omar als auch Hadrian sind aus reichen Familien und sie haben bereits jede Menge eigenes Spielzeug, aber weißt du, sie müssen einfach ALLES Spielzeug selbst haben.

Dass dieser arme, mickrige kleine Zwerg (Schmuli) überhaupt Spielzeug hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 409 weitere Wörter

Autor: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s