Patient Null, der „FALSCHE CORONA-TOTE“

Indexexpurgatorius's Blog

Erster „Corona-Toter“ Italiens war Adriano T. aus Vo` Euganeo, einer kleinen Gemeinde südwestlich von Pandua in Venetien. Er starb am 21. Februar 2020 im Alter von 78 Jahren. Erst jetzt wurde eine Autopsie an dem Mann durchgeführt, angeordnet von der Staatsanwaltschaft Pandua wegen Verdachts einer Tötung durch Fremdeinwirkung. Und die Autopsie enthüllte eine der vielen Corona-Lügen: Der Tote litt an schweren, chronischen Krankheiten. Herz, CODP, Nierenerkrankung u.a., außerdem wurde Gift im Körper gefunden. Sein Tod hat mit dem so „gefährlichen“ Corona-Virus nichts zu tun. Kurz, Anschober und Co. stellten damals den „Proto-Typen eines Corona-Toten dar“, und die gekauften Medien folgten dieser Lüge. Daher legte die schwarz-grüne Regierung Österreich lahm. Das war die erste Lügengeschichte und weitere folgten. Viele unabhängige Fachleute, wiesen auf Corona hin, dass Corona nicht tötet, da würde sich das Virus ja selber umbringen. All die Experten waren in den Augen der österreichischen Regierung Lügner. Nur nicht sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 367 weitere Wörter

Autor: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s