Reiseüberwachung: Corona wird zum Verfolgungsfall

Spread the love

Der Albtraum von Datenschützern wird immer mehr zur vorherrschenden Wirklich. In Griechenland wie nun in Spanien müssen Touristen ab dem 1. Juli ins Land oder auf die Inseln reisen wollen, ein “Formular” ausfüllen, bevor sie einreisen. Daraus wird ein QR-Code erzeugt, der wiederum am Flughafen angezeigt werden muss. Ein QR-Code setzt damit zwingend ein Smartphone voraus, das quasi wie eine Eintrittskarte wirkt.

Formular enthält typische Adressdaten

Das Formular selbst enthält den Namen, die Adresse, die Telefonnummer, die Nummer vom Ausweis wie auch das Alter. Zudem müssen Reisende angeben, wo der letzte Aufenthaltsort gewesen ist und ob es vorab Reisen in andere Länder gegeben hat. Zudem müssen Sie als Reisender die Adresse, unter der sie im Land aufzufinden sind, angeben. Der QR-Code wiederum ist praktisch die elektronische Information, die an beliebigen Stellen – technisch – abrufbar ist. So wäre es technisch möglich, per QR-Code in Hotels gelassen zu werden und umgekehrt an bestimmten Stellen nicht zugelassen zu werden. Das Modell in Spanien und Griechenland dürfte technisch betrachtet nur ein erstes Modell sein, das ausbaubar ist.

Denkbar ist damit über die Zulassung per QR-Code zu verschiedenen Anwendungen die vollständige Verhaltenssteuerung. Ob dies im Zusammenhang mit dem Corona-Virus noch angezeigt scheint, ist fraglich. Die Ansteckungszahlen verringern sich ohnehin. Kritiker befürchteten bereits bei der Einführung der Corona-App in Deutschland, das sich künftig Verhalten mit dieser Anwendung steuern ließe. Die Wirtschaft verlangte prompt in Teilen das Recht, Gäste nur noch gegen Vorlage der App zulassen zu müssen – etwa im Restaurant. Dies ist bis dato nicht umgesetzt. Der Weg scheint eindeutig zu sein – Big Brother per Gesundheitspanik.

Quelle: https://www.politaia.org/

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.