Frankfurter Opernplatz: 39 Festnahmen und 5 verletzte Polizisten – Stadt erlässt Betretungsverbot

Bei Vorfällen in Frankfurt am Opernplatz wurden mindestens fünf Polizisten verletzt. 39 Menschen wurden festgenommen. Die Stadt Frankfurt am Main hat nun ein Betretungsverbot für den Opernplatz an den Wochenenden beschlossen. Freitags und samstags ab Mitternacht solle das Betretungsverbot gelten, sagte der Frankfurter Sicherheitsdezernent Markus Frank am Montag vor Journalisten. Ab ein Uhr solle der Platz dann vollständig gesperrt werden. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sagte, die Tatverdächtigen seien „überwiegend polizeilich bekannt“. Als vorausschauende Geste und Zeichen des Willens zur Deeskalation hatte die Stadtverwaltung am Freitag noch insgesamt 400 Mülltonnen im Stadtgebiet aufstellen lassen. Mehr dazu: https://bit.ly/Frankfurt-Krawalle #FrankfurtOpernplatz #Randale #Polizei Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: https://www.epochtimes.de/spenden-und…

Autor: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.