Facebook und Twitter löschen corona-kritische Einträge Verdächtige Zensurmaßnahmen gegen US-Präsident Trump

Spread the love

Facebook und Twitter haben Einträge von US-Präsident Donald Trump zum Coronavirus gelöscht.

 

 

In den USA haben Facebook und Twitter Einträge von US-Präsident Donald Trump zensiert, in denen er mitteilte, Kinder seien „fast immun“ gegen das Coronavirus. Hintergrund ist der Konflikt in den USA um Schulöffnungen.

Trumps Mitteilung entspricht zwar dem medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnisstand, der auch in Deutschland gerade durch empirische Studien in Sachsen eindrucksvoll bestätigt wurde. Aber alles, was nicht in das Muster der geschürten Corona-Hysterie passt, soll nicht allzu öffentlich werden – schon gar nicht von Trump.

Hätte er stattdessen getwittert: „Liebe Amerikaner, es geht auch ohne Schulen. Hauptsache wir arbeiten mit Maske und Abstandsregelung zur Not auch noch zwei Jahre daran, unser  Bruttosozialprodukt zu steigern – wir schaffen das!“  – dann hätten die Herren von Facebook und Twitter vor Begeisterung gejauchzt. Dass Trump mit allen Mitteln, also auch Zensur in den unsozialen Medien, aus dem Amt entfernt werden soll, ist längst klar.

Unstreitig ist auch für jeden noch denkfähigen Menschen, wie und von wem das Virus politisch instrumentalisiert wird. Immer wahrscheinlicher wird es aber, dass hinter dieser Corona-Pandemie Kräfte und Interessen stehen, die ihre Ziele verstecken, aber nichts Gutes für die Mehrzahl der Menschen im Sinn haben.

Obwohl zutiefst misstrauisch gegen alles, was nach Verschwörungstheorie klingt, werde ich immer skeptischer gegen all die Beschwörungen, es handele sich selbstverständlich nicht um eine wie auch immer motivierte und befeuerte Kampagne, sondern alles sei nur der tiefen Sorge um Menschenleben und Gesundheit geschuldet. Leute, da stinkt etwas ganz gewaltig!

 

Source: Facebook und Twitter löschen corona-kritische Einträge Verdächtige Zensurmaßnahmen gegen US-Präsident Trump

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.