Pädo-Gate Würzelburg Die Täter überführen sich selbst ?

Spread the love

LICHTBLICK – wenn Familien das Leben zur Qual gemacht wird.

Aufklärung – Prävention – Hilfe über / bei amtlich organisierter Zerstörung zuvor intakter Familien mit anschließendem Kinderhandel

Im Rahmen der groß angelegten Großdemo gegen einen der mutmaßlich größten Kinder-Handel- und Pädophilen- Ringe in Deutschland, in den die Katholische Kirche mit ihren Unterorganisationen entweder fick-tief verstrickt sein oder aber völlig untätig zusehen könnte, wurden so einige Behördenteile oder einzelne dort tätige Täter oder Mitarbeiter SEHR NERVÖS und ließen sich m.E. zu Schnellschüssen verleiten.

Ohne Bezug zum Vorstehenden und OHNE die Behauptung aufstellen zu wollen, alle Oberen der DIÖZESE WÜRZELBURG seien selbst Pädo-Kriminell oder würden die Zwangs- Prostitution von Kindern, die in den diversen Heimen und Lagern der diversen Unterorganisationen des Katholischen Großkonzerns wie z.B. die GOLDENES KINDERDORF GmbH, welche von dem „Kind und Familie e.V.“ gemanagt wird oder deren täglichen Mißbrauch, also Vergewaltigung gegen den Willen der Kinder dulden oder fördern, gebe ich nachfolgend den „Bescheid“ des Leitenden Polizeidirektor, welcher für eine Untergliederung der Firma Bayrisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration oder die Firma Stadt Würzburg arbeiten könnte, gebe ich im Anhang an die Sachstandanfrage an erstgenannte Firma den „Bescheid“ des Polizisten-Direktors zum Besten:200806_Bayr_Staatsmi_200727_200716_Sachstandsanfrage_kommentiertHerunterladen

Auch der Geschäftsführende Vorstand ROLAND ELSDÖRFER, den wir gemeinsam schon seit Wochen und Monaten vergeblich versucht haben, telefonisch zu erreichen, um mit ihm die Sklaven-ähnlichen Zustände in seiner Goldgrube, die mit Menschenskindern randvoll gefüllt ist und das dort vereitelte Recht der Kinder Lenni und Marla Moukoulis auf Kontakt und Umgang mit ihrer Mutter aus § 1684 Abs. 1 BGB zu besprechen, kam nun unerwartet aus der Deckung hervorgesprungen !!!

Wozu eine DEMO doch so alles gut sein kann !!! Insbesondere dann, wenn man mutmaßliche Folter- Einrichtungen, in denen KINDER in unserer modernen Zeit versklavt zu werden scheinen, in den Rund Parcours mit aufnimmt.

HERR ELSDÖRFER erteilte der liebevollen Mutter (ich muss das als Verlobter wohl wissen 😉 ) völlig grundlos HAUSVERBOT !!!200715_ra_dr_weiss_herausgabe_schluesselHerunterladen

Wie anders will ein MANN die Verletzung der Wohlverhaltensklauselpflicht aus § 1684 Abs. 2 BGB wohl noch deutlicher zum Ausdruck bringen ????

Das „Hausverbot“ ist entgegen der gesetzlichen Grundlagen

a) unbefristet

b) unbegründet

c) dreist

d) GEGEN die Grund- Menschen und materiellen Rechte der dort gegen ihren Willen gefangen gehaltenen Kinder Lenni und Marla Moukoulis gerichtet.

e) Menschenwürde verachtend

f) Wut und Aggressionen erzeugend

g) über Maßnahmen nach dem Waffengesetz nachdenken machend (zum Glück kann ich mich sehr gut beherrschen, jedoch kommen mir bei so viel Brutalität, die ein ROLAND ELSDÖRFER rd. 50 Kindern und deren Eltern entgegen bringt, zwangsläufig solche Gedanken !!)

h) ALLE heuchlerisch auf der Homepage dargestellten Tatsachenbehauptungen, Eltern könnten ihre Kinder wann immer sie wollen, frei besuchen, als LÜGE überführend.

Meine Verlobte reagierte so darauf. M.E. völlig angemessen !!! Genau so, wie es sich für eine Mutter gehört !200806_Aw_Hausverbot_Goldener_KinderknastHerunterladen

Am 23.07.2020 schrieb ich übrigens die „Erz-Katholicken“ wie folgt an:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wollen und müssen Sie darüber informieren, daß Ihre Firma mindestens für 2 Kinder, nämlich Marla und Lenni Moukoulis seit dem 25.06.2019 rechtwidrig Soziale Leistungen des Staates nach § 34 SGB VIII – Heimerziehung erhält. Srafbar nach § 263 StGB, Sozialleistungsbetrug.

Die Tochter-Firma, in der die beiden Kinder unter grausamsten Bedingungen gefangen und von ihrer Mutter hermetisch abgeschottet werden, ist die Firma Goldenes Kiderdorf GmbH unter Trägrschaft des nur scheinbar gemeinnützigen Vereins Familie und Kind e.V., eine 100%ige Tochterfirma Ihres Konzerns.

Wie Sie parallel erfahren haben, führen wir am 08,08,2020 eine Groß-Info-Veranstaltung durch, deren Kosten wir Ihrem Konzern sodann in Rechnung stellen.

Eine elegante Möglichkeit, jeden weiteren Aufwand zu vermeiden, wäre die Verschaffung der Kinder zu ihren Grundrechten aus Artikel 2 GG – Freiheit und 6 GG – Familie.

Herzlichst
Dipl.-Ing.
Frank Engelen

Alles, was nach diesem Datum geschieht, geschieht also UNTER VORSATZ !!!

Geplante Straftaten haben das im allgemeinen ja sowieso so an sich…..

In VOLLEM WISSEN DER STRAFBARKEIT auch und insbesondere betreffend den SOZIALLEISTUNGSBETRUG machen alle Verantwortlichen der Erzdiözese Würzelburg fleißig weiter !!!

Als ob sie auf diese zwei Unschuldigen und Wehrlosen Kinder angewiesen wären ????

Kinder gibt es doch zu Hauff an jeder Straßenencke oder auch aus eigener Produktion. Warum also an diesen beiden Kindern so beharrlich festhalten ?

Doch nicht etwa, um den mutmäßlich Pädo-Kriminellen Erzeuger zu decken, weil die Kinder immer noch aussagen könnten?

Was mit Verlaub gesagt, die Statt-Anwältin FRAU „Dr.??“ BALTZ von der Statt-Anwaltschaft Nürnberg-Erlangen bisher vereitelt und sich damit der Straftat der Strafvereitelung im Amt schuldig gemacht hat!

Wir sehen der weiteren Entwicklung des Würzelburger Pädo-Gate Skandals mit Spannung entgegen.

Je länger die Verbrecher die beiden Kinder Lenni und Marla Moukoulis mißhandeln, indem sie sie von ihrer liebevollen Mutter getrennt halten, umso mehr Namen, Zahlen, Daten, Fakten werden an die Oberfläche des Bayrischen Pädo-Kriminellen Würzelburger Sumpf gelangen und von uns publiziert werden.

Darauf gebe ich mein Wort als Ehrenmann.

Da mir vollkommen schlecht ist wegen der Dreisten Boshaftigkeit des ROLAND ELSDÖRFER, sich bei der Mutter der Gefolterten Kinder mit „vorzüglicher Hochachtung“ vorzustellen, verzichte ich an dieser Stelle vollends auf eine Grußformel.

Dipl.-Ing.
Frank Engelen

PS: Wir benötigen immer noch ein paar Ordner. Je 20 Teilnehmer sollten wir einen Ordner am Start haben. Beachtet dazu bitte auch diese Anzeige:200708_Anzeige_Ordner_fuer_DemoHerunterladenVerkaufsschild-Ordner-fuer-Grossdemo (1)Herunterladen

Auf Grund des Haus- und Annäherungs- Verbotes vom Kinder-Knast-Betreiber UND der Firma Polizei werden meine Verlobte und ich nicht anwesend sein. Wir haben aber mit dem Verantwortlichen Veranstaltungsmanager auf Seite der Stadt Würzelburg besprochen, dass alle Teilnehmer einen Spaziergang auf eigene Faust zur Stelle großer Folterungen zum Nachteil Schutzbefohlener Kleinkinder und Jugendlicher unternehmen werden.200807_Christian_Goetzelmann_Versammlung_am_08.08Herunterladen

Der Verein freut sich auch sonst über jegliche Unterstützung.

Bei Fragen: 01520 21 38 195

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.