Schaschlik — abseits vom mainstream – heplev

Ein paar gute Artikel zum Nachlesen:– Was Israel aus dem Ukraine-Krieg lernen kann– Israel: Milliardenplan zur Entwicklung beduinischer Gemeinden– Muslimbruder: Muslime dürfen im Ukraine-Krieg kämpfen, um Ungläubige zu töten– Ein weiterer „moderater“ Palästinenser ist aufgeflogen– Ukraine-Krieg: Israels schwieriger Drahtseilakt– Rameza Monir ist neidisch– Israel (und Ägpyten und die PA): Intensive Bemühungen zur Verhinderung von Gewalt […]

Schaschlik — abseits vom mainstream – heplev

Irgendwie haben Amnesty und HRW die Story der fortgesetzten Folter eines Juden im Gefängnis im Jemen und die ethnische Säuberung der Juden im Jemen nicht mitbekommen — abseits vom mainstream – heplev

Elder of Ziyon, 22. März 2022 Vor einem Jahr wurden die letzte Handvoll jüdischer Familien im Jemen von iranisch unterstützten Houthi-Rebellen aus dem Land deportiert, was das Ende von 2.600 Jahren jüdischer Gemeinschaft im Jemen darstellte. Hier haben wir nicht nur eine Menschenrechtsverletzung durch Zwangsdeportation, sondern eine komplette ethnische Säuberung einer altehrwürdigen Minderheitsgruppe aus einem […]

Irgendwie haben Amnesty und HRW die Story der fortgesetzten Folter eines Juden im Gefängnis im Jemen und die ethnische Säuberung der Juden im Jemen nicht mitbekommen — abseits vom mainstream – heplev

A TE CHE VUOI AMARMI VIDEO POESIA — Pensieri Parole e Poesie

TO YOU WHO WANT TO LOVE ME Expect a thousand no from mebut never a yes thenturns out to be a no.I don’t betrayI hate betrayalif I get angryI’ll make you feel cowardlybut soon afteryou will always be king.Because I don’t have a grudge.It doesn’t belong to me. Natalia Castelluccio

A TE CHE VUOI AMARMI VIDEO POESIA — Pensieri Parole e Poesie

Als in der Innenstadt von Tel Aviv Nazi-Hakenkreuze paradiert wurden — abseits vom mainstream – heplev

Tel Avivs Purim-Umzüge von 1933 bis 1935 entwickelten sich von freudigen Feiern in totale Proteste gegen Nazi-Deutschland Nati Gabbay, the Librarians, 16. März 2022 Attrappe einer Kanone, dekoriert mit einem Hakenkreuz und einer Nachbildung eines Nazi-SS-Mannes, der auf einen Juden eintritt, Tel Aviv 1935. Dieses Foto ist Teil des Projekts Israel Archive Network (IAN) und […]

Als in der Innenstadt von Tel Aviv Nazi-Hakenkreuze paradiert wurden — abseits vom mainstream – heplev

Palästinenser arbeiten lieber in Israel — abseits vom mainstream – heplev

Palästinensische Arbeiter in Israel Wegen höherer Löhne und Vorsorgeleistungen bevorzugen palästinensische Arbeiter den israelischen Markt World Israel News, 23. März 2022 Viele Arbeiter aus der palästinensischen Autonomiebehörde (PA) ziehen es vor in Israel statt in der PA zu arbeiten; sie hoffen ihr Einkommen und ihren Lebensstandard zu verbessern, berichtete die offizielle PA-Tageszeitung. Sie tun das […]

Palästinenser arbeiten lieber in Israel — abseits vom mainstream – heplev
%d Bloggern gefällt das: