Es gibt nichts, das ein palästinensisches „Rückkehrrecht“ stützt — abseits vom mainstream – heplev

First One Through, 29. Dezember 2022 Die palästinensischen Araber und ihre Anhänger behaupten, sie hätten ein „Rückkehrrecht“ in die Orte in Israel, das auf zwei Prinzipien gründet. Eines ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (aufgestellt am 10. Dezember 1948) und das andere die Resolution 194 der UNO-Vollversammlung (ausgegeben am folgenden Tag, dem 11. Dezember 1948). […]

Es gibt nichts, das ein palästinensisches „Rückkehrrecht“ stützt — abseits vom mainstream – heplev
%d Bloggern gefällt das: