“#DankeKarl”: Erschütternde Alltagsberichte über die Unmenschlickeit von 2G-Zwang und Co. — Unzensuriert

Im Internet berichten immer mehr Menschen unter dem sarkastisch gemeinten Hashtag “#DankeKarl” (in Deutschland in Richtunvg SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach, in Österreich in Richtung ÖVP-Bundeskanzler Karl Nehammer) von ihren zutiefst traurigen und erschütternden Erfahrungen aufgrund der Corona-Zwangsmaßnahmen ihrer jeweiligen Bundesregierungen, allen voran dem Aussperren durch 2G.

“#DankeKarl”: Erschütternde Alltagsberichte über die Unmenschlickeit von 2G-Zwang und Co. — Unzensuriert

Autor: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.

%d Bloggern gefällt das: