Trump: Biden und Harris wollen 4 Billionen Dollar Steuern zusätzlich eintreiben

Spread the love

Kamala Harris ist eine eine radikale Linke, die für ihre hohen Steuerforderungen bekannt ist.

Der amtierende US-Präsident Donald Trump kritisiert die Nominierung von Kamala Harris als Vize-Präsidentschafts-Kandidatin.

Sie sei eine radikale Linke, die für ihre hohen Steuerforderungen bekannt ist.

Gegenüber »FOX Business News« sagte Trump über Kamala Harris:

»Sie ist eine radikale Linke. Jetzt tut sie so, als sei sie es nicht. Aber sie ist die am meisten linksliberale Person im US-Senat. Sie ist dafür bekannt. Sie hat schlimme Dinge gemacht in Bezug auf die Polizei und das »Second Amendment« und Bezug auf alles andere…

Sie ist eine große Steuer-Forderin.

Genauso, wie Joe [Biden] ein großer Steuer-Forderer ist.

Sie wollen 4 Billionen Steuern zusätzlich eintreiben.

Das könnte die größte Steuererhöhung in der Geschichte werden.

Sie könnte Rekorde verdreifachen.

Sie also große Steuer-Forderer.

Aber das ist etwas, das nicht funktionieren wird.

Man würde dann eine Depression sehen, wie man sie nie zuvor gesehen habe.

Man müsste ins Jahr 1929 zurückgehen, ich denke sehr viel schlimmer kann es kaum noch kommen.«

https://www.freiewelt.net/

Author: uwe.roland.gross

Don`t worry there is no significant man- made global warming. The global warming scare is not driven by science but driven by politics. Al Gore and the UN are dead wrong on climate fears. The IPCC process is a perversion of science.